Regelungen nach den Herbstferien

23.10.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

am 21.10.2020 erreichten ergänzende Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien die Schulen (https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/21102020-ergaenzende-informationen-zum ).

 

Mit Blick auf das steigende Infektionsgeschehen bitte ich die folgenden, in der Schulmail genannten Regelungen, die bis zum 31.12.2020 gelten, besonders zu beachten und für deren Einhaltung unbedingt Sorge zu tragen:

 

  1. Mit Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebs nach den Herbstferien gilt eine strikte Maskenpflicht
  • auf dem gesamten Schulgelände
  • im Schulgebäude und
  • in den Unterrichtsräumen AUCH AM SITZPLATZ!

 

Eine generelle Befreiung vom Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung kann nur durch die Schulleitung auf Antrag und bei Vorlage eines Attests erfolgen. Ein Visier kann dabei eine Mund-Nase-Bedeckung nicht ersetzen und bedarf ebenfalls der Beantragung. ( MNB-Regelungen )

  1. Zur Reduzierung des Infektionsrisikos durch virushaltige Aerosole in Schulen soll das regelmäßige Lüften zur selbstverständlichen Praxis in allen Unterrichtsräumen werden.

Es gilt folgendes Vorgehen verbindlich:

  • Stoßlüften alle 20 Minuten - Dazu sind alle Fenster vollständig zu öffnen!
  • Querlüften, wo immer es möglich ist - Ist ein Querlüften nicht möglich, bleiben die Türen der Unterrichtsräume geschlossen (!), um ein Entweichen der Aerosole auf die schlecht belüfteten Flure zu verhindern.
  • Lüften während der gesamten Pausendauer, ebenfalls durch weit geöffnete Fenster.

 

Ein dauerhaftes Lüften, wie es in der Sommerzeit möglich war, ist nicht vorgesehen.

Ein kurzes Stoßlüften hingegen führt zu einem schnellen Luftaustausch, ohne dass die Unterrichtsräume nachhaltig auskühlen.

„Sowohl beim Stoßlüften wie beim Querlüften sinkt die Temperatur im Raum nur um wenige Grad ab; wer schnell friert, kann für die Zeit kurz einen Pullover überstreifen. Nach dem Schließen der Fenster steigt die Raumtemperatur rasch wieder an“ (https://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/coronaschutz-in-schulen-alle-20-minuten-fuenf ).

 

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für unser aller Gesundheit

 

Ihre und eure Andrea Helmig-Neumann