Informationen der Schulleitung

17.03.2020

Informationen vom 17.03.2020

 

Viele Fragen können zum jetzigen Zeitpunkt auch mit Blick auf die Dynamik der Entwicklungen rund um das Corona-Virus, noch nicht beantwortet werden.  Hier sind das Ministerium für Schule und Bildung NRW (MSB) sowie die Bezirksregierungen als vorgesetzte Dienstaufsichtsbehörden zuständig.

Aktuell können folgende Aussagen gemacht werden:

 

Ø  Die Benotung erfolgt nach Rücksprache mit der zuständigen Schulaufsicht der BR Arnsberg auf der Basis des aktuellen Leistungsstandes.

Ø  Die Bekanntgabe der Quartalsnoten (Leistungen im Bereich der Sonstigen Mitarbeit) in der Oberstufe erfolgt in der letzten Woche vor den Osterferien.

Ø  Über die Modalitäten der Bekanntgabe werden wir mit Blick auf die oben erwähnte Dynamik der Entwicklungen rechtzeitig informieren.

Ø  Da die Schule geschlossen ist und der Unterricht ruht, fallen alle Klassenarbeiten und Klausuren aus. Ob diese nachgeholt werden (müssen), hängt ebenfalls von der weiteren Entwicklung und den daraus resultierenden Entscheidungen des Ministeriums und der Bezirksregierungen ab.

Ø  Zu Fragen, die den Unterrichtsstoff betreffen, zitiere ich aus der 5. Schulmail, abrufbar unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

„Klarstellend sei darauf hingewiesen, dass mit dem Angebot nicht die Erwartung verbunden wird, der Stundenplan werde in die häusliche Arbeit der Schülerinnen und Schüler verlagert. Es gilt für alle Beteiligten (Lehrkräfte und Eltern), Augenmaß zu bewahren.“

 

 

A. Helmig-Neumann 

     (Schulleitung)